Zum 15. Mal fand von 24. bis 26. Mai der Grand Prix von Prag statt. Ein internationales Jugend Tischtennis Turnier, an dem auch die OÖ Athletinnen und Athleten, die vom Verein Start Up Sport gefördert werden, um Punkte und Medaillen spielten.

Sichtlich zufrieden berichtetet Tischtennis Landestrainer Philipp Aistleitner vom guten Abschneiden der Nachwuchstalente. „Unsere Start up Sport Athleten konnten beim int. Grand Prix in Prag tolle Erfolge feiern“. Benjamin Gierlinger holte mit seinem Niederösterreichischen Partner Gold im Teambewerb. Celine Panholzer und Elena Schinko holten im Teambewerb Silber. Im Einzel erreichte Celine Panholzer ebenso Silber.

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen