21 Jahre aus Leonding

Im Herbst 2020 verlegte Simon Bucher seinen Trainingsstandort von Tirol nach Linz – eine Entscheidung, die sich zu 100 % auszahlte. Nach nur drei Monaten Training im Olympiazentrum OÖ in Linz konnte er seine persönliche Bestleistung über 100 Meter Schmetterling deutlich verbessern und einen neuen OÖ-Landesrekord aufstellen.
Anfang März 2021 reüssierte Start Up Sport-Nachwuchstalent Simon Bucher bei der Österreichischen Schwimm-Kurzbahnstaatsmeisterschaft in Graz und stellte mit 23,73 Sekunden über 50 Meter Rücken einen Langzeitrekord von Markus Rogan aus dem Jahr 2009 ein.
Bei der Europameisterschaft 2021 in Budapest erreichte er das Semifinale und stellte mit 51,80 Sekunden über 100 Meter Schmetterling einen neuen österreichischen Rekord auf. Zudem löste Simon Bucher das Ticket für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio, das Highlight seiner bisherigen Karriere.
Simon Bucher hält aktuell fünf Österreichische Rekorde in der Allgemeinen Klasse und zwei Junioren-Rekorde.

Verein:  ASV Linz

Top-Erfolge:
– Olympische Spiele 2020: Rang 37 (Tokio, 29.07.2021)
– Europameisterschaft 2021: Rang 10 (Budapest, 22.05.2021)
– 3-facher Staatsmeister 2021
– 5 österreichische Rekorde in der Allgemeinen Klasse
– 2 österreichische Junioren-Rekorde

Ziele:
– Semifinalteilnahme bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris
– Finalteilnahme bei Kurzbahn-Europameisterschaft und -Weltmeisterschaft 2021
– Top 8-Platzierung im Weltcup

 

Foto: GEPA

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen