19 Jahre aus Alberndorf

In seinem ersten vollen Jahr in der MX2 Motocross-Weltmeisterschaft konnte der ehemalige Junioren-Weltmeister bereits den 6. Gesamtplatz einfahren. Zudem erreichte er 2021 seinen ersten Grand Prix-Sieg, was zudem den ersten Sieg für Österreich seit 34 Jahren bedeutete.

Seine erste Fahrt auf einer Motocross-Maschine machte Rene im zarten Alter von 3,5 Jahren. Zehn Jahre danach durfte sich der Alberndorfer Österreichischer Staatsmeister in der 85 ccm-Klasse nennen. In der gleichen Klasse war Rene 2014 nicht zu schlagen. Weltmeister, Europameister und ADAC Junior Cup Sieger sprechen eine eindeutige Sprache. Umfassende Informationen zu Rene findet man unter: www.rene11.at

Für die Saison 2020 wurde der Alberndorfer ins Red Bull KTM-Werksteam befördert, der erste Österreicher seit 20 Jahren dem diese Ehre zu teil wird. Seit seiner schweren Schulterverletzung 2020 geht es also stetig bergauf und das Ziel ist es, in den nächsten Jahren den WM-Titel nach Österreich zu holen.

Team: Red Bull KTM Factory Racing

Top-Erfolge:
– Grand Prix Sieg MX2 Arco/ITA 2021
– Motocross of Nations MX2 Sieger 2021
– 6. Platz MX2 Motocross Weltmeisterschaft 2021
– Junioren Welt- und Europameister 85ccm 2016

Ziele:
– MX2 WM Titel
– langfristiger Fixplatz im Red Bull KTM Werksteam und Entwicklung in Richtung MXGP Klasse

 

Am 4. Dezember 2021 verlor René Hofer bei einem Lawinenunglück sein Leben. Die gesamte START UP SPORT-Familie trauert um ein sportliches Ausnahmetalent und einzigartigen Menschen. Unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl gilt Renés Familie und Liebsten.

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen