17 Jahre aus Scharnstein

Seine ersten sportliche Erfolge feierte Matthias Lasch im Skisport: Der Scharnsteiner schaffte in ganz jungen Jahren den Sprung in den Landes-Ski-Kader. Sein Bruder Leo begeisterte ihn jedoch mit der Zeit immer mehr für Leichtathletik – und so kam Matthias zum Zehnkampf. Die Erfolge sind bereits beachtlich. Bei den Europa Meisterschaften 2020 in der Klasse U18 eroberte der junge Sportler die Goldmedaille. Im Februar 2021 stellte Matthias beim Siebenkampf einen österreichischen U18-Rekord auf. Am selben Tag folgte der dritte Platz in der allgemeinen Klasse. Sein großes Ziel ist es, seine Leidenschaft weiter zu professionalisieren und dadurch sein Hobby zum Beruf machen zu können.

Verein: TGW Zehnkampf Union

Top-Erfolge:
– Rang 1, Zehnkampf mit 6519 Punkten (Limit U18 EM) Steyr 2020
– Rang 1, Siebenkampf Halle (österreichischer U18 Rekord) Linz 2021
– Rang 3, Allgemeine Klasse Weitsprung Linz 2020

Ziele:
– U20 und U23: EM und WM
– Karriereziel Olympische Spiele Los Angeles 2028 mit seinem Bruder

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen