20 Jahre, aus Mondsee

Lukas Haberl war von Kindesbeinen sportbegeistert; vom Geräteturnen über Taekwondo, Klettern und Tennis kam er schlussendlich relativ spät zum Segelsport. Durch intensives Training schaffte er es schnell, zur nationalen Spitze aufzuholen und ab 2015 erste Spitzenplätze auch bei internationalen Bewerben zu erzielen. Lukas Haberl hat sich mit seinem Segelpartner nach einem Umstieg in den olympischen 470er beachtlich rasch in der Szene etabliert. Er betreibt einen sehr hohen Trainingsaufwand und hat klar das Ziel, mittelfristig an Olympischen Spielen teilzunehmen.

Verein: Union Yacht Club Mondsee

Top-Erfolge:
– Österr. Jugendmeisterschaft Attersee, 2017: 1. (von 15)
– Österr. Staatsmeisterschaft Breitenbrunn, 2018: 1. (von 11)
– Weltmeisterschaft 470er (U23) Italien, 2019: 8. (von 52)
– Weltcup Miami (allg. Klasse), 2019: 28. (von ?)

Ziele:
– Top 3 Junioren EM 470 2019
– Umstieg in den olympischen 49er
– Qualifikation für die olympischen Spiele 2024

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen