Nächste Talentprobe von Tischtennis-Hoffnung Benjamin Girlinger. Der Ebenseer, der mit Rang neun im U15-Einzel des WTT Youth Star Contenders in Tunis auf Platz zwei der U13-Weltrangliste geklettert war, konnte nun beim WTT Youth Contendern in Metz (Frankreich) Platz drei erringen. Girlinger verpasste das Finale dabei knapp. Im Halbfinale führte er gegen Robert Istrate (Rum/7) mit 2:1 an Sätzen und 9:6 im vierten Satz, musste sich aber letztendlich doch noch mit 2:3 geschlagen geben. Im Viertelfinale hatte sich Girlinger nach einem Satzrückstand gegen Axel Bossis (Fra) im Decider mit 3:2 durchgesetzt.

Foto: privat

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen