21 Jahre aus Leonding

Die A-Kader-Athletin hat mit sieben Jahren leistungsmäßig zu schwimmen begonnen. Aktuell trainiert die Bundesheer-Sportlerin mehrheitlich im Olympiazentrum OÖ in Linz. Die 29-fache-Staatsmeisterin (seit 2016) stellte zuletzt bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften in Graz und Wels mit weiteren drei Titeln ihre Form unter Beweis.
Weiters nahm sie an der Langbahn-Europameisterschaft 2021 in Budapest teil und qualifizierte sich für die Kurzbahn-Europameisterschaft 2021 in Kazan und -Weltmeisterschaft 2021 in Abu Dhabi.
Olympia ist und bleibt ihr großes Ziel. 2024 möchte Cornelia Pammer die Finalteilnahme bei den Olympischen Spielen in Paris schaffen. Dafür trainiert sie bis zu 35 Stunden pro Woche.

Verein: 1. USC-Traun

Top-Erfolge:
– Europameisterschaft 2021: Rang 32 (Budapest, 21.05.2021)
– 3 Staatmeistertitel 2021 (Graz, 07.03.2021, und Wels, 01.08.2021) – insgesamt 29-fache Staatsmeisterin seit 2016
– Swim Cup Eindhoven: Rang 2 (13.04.2019)

Ziele:
– Kurzbahn-EM 2021 in Kazan: Top 5-Platzierung
– Kurzbahn-WM 2021 in Abu Dhabi: Finalteilnahme (Top 5-Platzierung)
– Langbahn-WM 2022 in Fukuoka: Finalteilnahme
– Olympische Spiele 2024 in Paris: Finalteilnahme