20 Jahre aus Weißkirchen a. d. Traun

Vom Kind auf bis zu seinem 15. Lebensjahr übte Armin den Fußballsport aus. Mit 15 wechselte er dann zum Rudersport. Er startete für einen Verein in der Steiermark, lebt und trainiert dennoch in Oberösterreich. 3 Jahre nach Beginn der Ruderkarriere konnte er die ersten Erfolge wie Indoor-Österreichischer Meister Junioren A (U19) und Teilnahme an Junioren EM/WM (U 19) im Doppelzweier mit seinem damaligen Partner Severin Erkmoser aus Salzburg verzeichnen. 2018 wurde er mit seinen Kollegen Julian Brabec und Thomas Lehner sowie mit seinem Bruder Jörg im Doppelvierer Staatsmeister. Mit diesem Titel qualifizierte er sich für die WM in Linz/Ottensheim im August 2019. Derzeit befindet er sich in der Vorbereitung auf die kommende Saison.

Top Erfolge:
– (von 4) bei Staatsmeisterschaft Allg. Klasse
– (von 12) bei Ruderregatta Klagenfurt
– (von 17) bei WM Allg. Klasse Ottensheim

Ziele:
– Qualifikation Olympische Spiele Paris 2024

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen